Suche

     



    Sofortsuche

    Gegrillter Gockel

    Empfohlener Betrieb

    21.10.2019
    Alle
    Handwerk & Kunst, Handel & Direktvermarkter, Dienstleistung & Service, Industrie & Hersteller, Bildung & Ausbildungsbetriebe
    Region
    Thannhausen Schwaben
    Titel

    Fleischwerke Zimmermann GmbH & Co. KG

    Öffnungszeiten

    Werksverkauf:

    Dienstag
    14:00 bis 17:00 Uhr
    Donnerstag
    14:00 bis 18:00 Uhr
    Freitag
    10:30 bis 12:30 Uhr

    Name
    Fleischwerke Zimmermann GmbH & Co. KG
    Straße und Hausnummer
    E.-Zimmermann-Str. 29
    PLZ-ORT
    86470 Thannhausen
    Tel.
    Tel. 08281/908-145
    Über uns

    Wir, die Fleischwerke E. Zimmermann, sind ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen der Fleischwarenindustrie. Wir produzieren in Thannhausen Lebensmittel in Spitzenqualität wie beispielweise Wurstwaren, Schinken, bayrische Schmankerl, Eintöpfe, schwäbische und italienische Teigwaren sowie ein umfangreiches und beliebtes Biosortiment. Mit diesen hochwertigen Produkten beliefern wir den Lebensmittelhandel sowohl im In- als auch im Ausland.

    Das Unternehmen ist seit 1989 eine 100 %ige Tochter der Ehrmann AG und ist seit jeher bekannt für die Liebe zur Tradition und für pfiffige Innovationen.

    Wir bieten Ausbildungsberufe mit Zukunft, vermittelt von engagierten und erfahrenen Ausbildern.

    Die Auszubildenden durchlaufen alle zum Ausbildungsberuf dazugehörigen Abteilungen. Hier können sie ihre Talente und Fähigkeiten in die Berufspraxis einbringen und sich eine sehr gute berufliche Grundlage schaffen.

    Gerne informieren wir Sie noch näher über die einzelnen Ausbildungsberufe in unserem Unternehmen.

    Leistungen
    • Bayrische Schmankerl
    • Suppen
    • Schinken
    • Würstchen
    • Frikadellen
    • Schnitzel
    • Bio - Waren
    Bildergalerie
    A Luftbild Sommer 2005B Buerokaufmann, Fleischwerke E. Zimmermann GmbH & Co. KGC Foto FaletE Fachkraft fuer Lagerlogistik
    PDFs und Broschüren

    Ausbildungsplätze

      • Fachkraft für Lebensmitteltechnik m/w für 2018
      • Fachlagerist/in für 2018
      • Fachkraft für Lagerlogistik m/w für 2018
      • Kauffrau/mann für Büromanagement für 2018
      • Industriemechaniker/in für 2018
      • Elektroniker/in für Betriebstechnik für 2019

     

    Videos

    Kauffrau/mann für Büromanagement

    Tätigkeiten:

    Kaufleute für Büromanagement befassen sich mit kaufmännischen/betriebs-wirtschaftlichen Aufgabenstellungen. Während der Ausbildung vermitteln wir Ihnen die Kenntnisse des Berufsbildes in folgenden Ausbildungsabteilungen:

    Auftragsbearbeitung, Marketing/Vertrieb, Einkauf, Finanzbuchhaltung/Controlling, Personalwesen.

     

    Ausbildungsdauer:

    36 Monate mit Verkürzungsmöglichkeit auf 30 Monate

     

    Voraussetzung:
    • mittlerer oder höherer Bildungsabschluss
    • Interesse am Umgang mit dem PC
    • kaufmännisches Verständnis
    • Freude an Teamarbeit

     

    Weiterbildungsmöglichkeiten:
    • Fachkauffrau/-mann
    • Industriefachwirt/in
    • Betriebswirt/in

     

     

     

    Fachkraft für Lebensmitteltechnik m/w

    Tätigkeiten:

    In der Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik lernen Sie alle Stufen der Lebensmittelproduktion kennen. Der Beruf umfasst die Annahme der Rohstoffe, die anschließende Verarbeitung in den unterschiedlichen Produktionsabteilungen, die Verpackung der Fertigprodukte, die Kommissionierung und das Qualitätsmanagement.


     

    Ausbildungsdauer:

    36 Monate mit Verkürzungsmöglichkeit auf 30 Monate

     

    Voraussetzung:
    • guter qualifizierender Hauptschulabschluss oder mittlere Reife
    • gute Noten in den Fächern Mathematik, Physik und Chemie
    • Freude am Umgang mit Technik und Lebensmitteln
    • Bereitschaft zur Eigenverantwortung und Teamarbeit

     

    Weiterbildungsmöglichkeiten:
    • Industriemeister/in
    • Lebensmittelverarbeitungstechniker/in
     

     

     

    Fachlagerist/in

    Tatigkeiten:

    Fachlageristen nehmen Waren an und prüfen die Lieferung anhand der Begleitpapiere. Sie übernehmen den innerbetrieblichen Transport, packen die Güter aus und lagern sie anforderungsgerecht ein. Sie führen Bestandskontrollen aus, kommissionieren und verpacken die Waren inklusive Etikettierung und Beschriftung nach den gesetzlichen Bestimmungen.

     

    Ausbildungsdauer:

    24 Monate

     

    Voraussetzung:
    • guter Hauptschulabschluss oder qualifizierender Abschluss
    • Freude am Umgang mit Förderfahrzeugen
    • Interesse am Umgang mit dem PC und Zahlenverständnis
    • Freude an Teamarbeit

     

    Weiterbildungsmöglichkeiten:
    • Fachkraft für Lagerlogistik m/w
    • Geprüfte/r Meister/in für Lagerwirtschaft

     

    Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

    Tatigkeiten:

    Neben der Warenannahme erlernen Sie den gesamten betrieblichen Transportablauf und die Lagerung der Güter. Zu Ihren Aufgaben zählen Bestandskontrolle und -pflege sowie Kommissionierung, Warenkennzeichnung und Qualitätssicherung. Außerdem bearbeiten Sie die Versand- und Begleitpapiere, führen Versandaufzeichnungen durch und planen, organisieren und überwachen den Einsatz von Arbeits- und Fördermitteln. Dabei kooperieren Sie eng mit anderen Funktionsbereichen.

     

    Ausbildungsdauer:

    36 Monate

     

    Voraussetzung:
    • guter qualifizierender Hauptschulabschluss oder mittlere Reife
    • kaufmännisches Verständnis
    • Interesse an logistischen Prozessen
    • Lernbereitschaft und Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
    • PC-Kenntnisse

     

    Weiterbildungsmöglichkeiten:
    • Geprüfte/r Meister/in Lagerwirtschaft
    • Fachkauffrau/mann für Einkauf und Logistik
    • Fachkauffrau/mann für Vorratswirtschaft

    Industriemechaniker/in

    Tätigkeiten: Als Industriemechaniker/in sorgen Sie dafür, dass Maschinen und Produktionsanlagen stets betriebsbereit sind. Sie richten diese ein, prüfen Funktionen, bestellen passende Ersatzteile oder fertigen sie selber an. Sie nehmen die Fehlersuche auf, beheben Störungen, warten die Anlagen und planen die Installation neuer Produktionsanlagen.Ihre Grundausbildung beginnt praxisnah in unserer Betriebswerkstatt. Danach sind Sie mit dem Technikerteam in der Produktion. Dort lernen Sie unsere modernen und komplexen Maschinen und die hohen Qualitätsanforderungen kennen.

     

    Ausbildungsdauer:

    42 Monate mit Verkürzungsmöglichkeit auf 36 Monate

     

    Voraussetzung:
    • mittlerer oder höherer Bildungsabschluss 
    • technisches Verständnis  
    • Interesse an Metallbearbeitung  
    • Teamorientierung bei gleichzeitiger Eigenverantwortung

     

    Weiterbildungsmöglichkeiten:
    • Meister- oder Technikerschule

     

    Elektroniker/-in für Betriebstechnik

    Tätigkeiten:

     

    Ob elektrische Energieversorgung, industrielle Betriebsanlage oder moderne Gebäudesystem- und Automatisierungstechnik – als Elektroniker/in für Betriebstechnik installieren Sie die elektrischen Bauteile und Anlagen fachgerecht, übernehmen die Wartung, Erweiterung bzw. Modernisierung und Reparatur. Sie installieren Leitungsführungssysteme, Energie- und Informationsleitungen sowie die elektrischen Ausrüstungen von Maschinen. Sie programmieren, konfigurieren und prüfen Systeme und Sicherheitseinrichtungen.

    Wir vermitteln Ihnen zunächst praxisorientiert die Grundlagen des anspruchsvollen Berufes in unserem Unternehmen. Danach erwerben Sie umfangreiches berufliches Know-how an unseren zahlreichen elektronisch gesteuerten Produktionsanlagen und an der Fördertechnik.

     

    Ausbildungsdauer:

    42 Monate mit Verkürzungsmöglichkeit auf 36 Monate

     

    Voraussetzung:
    • Mittlerer oder höherer Bildungsabschluss
    • Technisches und mathematisches Verständnis
    • Interesse an Elektrotechnik

     

    Weiterbildungsmöglichkeiten:
    • Meister, Techniker oder Ingenieurstudium.

     

    Schnupperpraktikum

    Absolvieren Sie ein Schnupperpraktikum in unserem Unternehmen. So können Sie die interessanten Ausbildungsberufe praxisnah kennen lernen.

    Lage & Anfahrt

    Suche



      Zurück