Sofortsuche

Gegrillter Gockel

Empfohlener Betrieb

16.12.2019
Titel
Süße Kürbismuffins mit Käsekuchen-Füllung
Header-bild
Vorschaubild
Kuerbismuffins-2018
Nationalität
Deutsch, International
Kochdauer
Mittel (30 - 60 min)
Eigenschaften
süß, klassisch, einfach
Rezept

Zutaten für 12 Stück:

140g Weizenmehl 550

120g Weizenvollkornmehl

2,5 TL Backpulver

1/2 TL Natron

1/2 TL Muskatnuss

1/2 TL Ingwer, gemahlen

1,5 TL Zimt

60g gehackte Walnüsse, Mandeln oder Haselnüsse

1 Ei

140g brauner Zucker

80ml Rapsöl

150g Joghurt

1 kleiner Hokkaido-Kürbis

1/2 TL Salz

 

Füllung:

150g Frischkäse, Doppelrahmstufe

2 TL Vanillezucker

1 TL Puderzucker

 

 

Kürbis schälen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Mit ein wenig Wasser und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Ca. 15 Min. köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Das übrige Wasser bei Bedarf abgießen und die Kürbisstücke mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken, bis ein Püree entsteht.

 

Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen, Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mehl, Backpulver, Gewürze und Nüsse in einer Schüssel vermischen.

 

In einer weiteren Schüssel das Ei kurz verquirlen, mit Zucker, Joghurt und Öl verrühren. 250g Kürbispüree abwiegen und in den Teig einrühren. Die trockenen Zutaten kurz einrühren, bis alles verbunden ist.

Frischkäse und Zucker in einer kleinen Schüssel verrühren.

 

Die Muffinförmchen zu einem Viertel mit Teig füllen, dann je einen TL Füllung hinzugeben und mit Teig bedecken. Die Förmchen sollten nicht ganz voll sein, da die Muffins beim Backen aufgehen.

 

Im vorgeheizten Ofen ca. 20-25 Minuten backen.

Zurück